Die Wohnungsbaugesellschaft Ziesar m. b. H. ist ein von 30 Kommunen getragenes wohnungswirtschaftliches Unternehmen. 1978 ausschließlich für die Bewirtschaftung des kommunalen Wohnungsbestandes in der Stadt Ziesar gegründet, hat sich das Betätigungsfeld innerhalb von Jahren erweitert.

1986 wurden bereits die Wohnungen verschiedener Eigentumsformen in 26 Kommunen rund um die kreisfreie Stadt Brandenburg bewirtschaftet.

In Anwendung des Einigungsvertrages wurde am 21.06.1991 aus dem Gebäudewirtschaftsbetrieb Ziesar die Wohnungsbaugesellschaft Ziesar m. b. H. gegründet, mit dem Ziel eine sichere und sozial verantwortbare Wohnungsversorgung von breiten Schichten der Bevölkerung. Mittlerweile werden neben den 800 eigenen Wohnungen Dienstleistungen für weitere 600 fremdverwaltete Wohnungseinheiten angeboten.

Vorteilhaft erweisen sich die im ländlichen Bereich oft üblichen persönlichen Kontakte zu vielen Mietern, die einem Miteinander förderlich sind. Neben den 11 Mitarbeitern in der Verwaltung unterhält die WGZ noch eine kleine Bauabteilung die universell und schnell in den Bereichen Tischler, Maler, Maurer und Dachdecker an den verwalteten WE einsetzbar ist.

 

Etwa 80 % des eigenen Wohnungsbestandes sind saniert. Die Gebäude fügen sich harmonisch, oft idyllisch, in die Ortsbilder der Gemeinden ein.

Informieren Sie sich! Die Übersichtskarte gibt Ihnen Auskunft über die territoriale Lage Ihres Wunschobjektes.


Projekte

Instandsetzung und Modernisierung gehören mit zu den wesentlichen Aufgaben der WGZ. Unsere Aufgabe sehen wir darin, sowohl unseren Mietern ein gemütliches Zuhause bieten zu können, als auch diesen Anspruch bezahlbar zu halten.

Neben der Modernisierung des Wohnungsbestandes, ist, im Rahmen der Möglichkeiten, auch der Bereich Wohnumfeldgestaltung ein wichtiges Thema.